Der Award

Der Liechtensteiner Fussballverband würdigt im Rahmen des LFV Awards jährlich herausragende Persönlichkeiten des Liechtensteiner Fussballs.

Er vergibt dazu Auszeichnungen in den Kategorien «Fussballer des Jahres» und «Trainer des Jahres». Die Ehre, Träger eines LFV Awards zu werden, wird Spielern und Trainern für ihre besonderen Leistungen während einer Saison zuteil.

Der Sieger der Kategorie Fussballer wird durch die im Award-Reglement definierten Fachgremien sowie eine Publikumswahl ermittelt. Beim Publikumsvoting haben alle Personen, die in Liechtenstein wohnhaft sind oder arbeiten, die Möglichkeit, sich zu beteiligen. Ebenso berechtigt sind Personen, die im Besitz einer Saisonkarte eines der sieben Liechtensteiner Fussballclubs sind.

Der Sieger der Kategorie Vereinstrainer wird durch die im Award-Reglement definierten Fachgremien gewählt.

Zusätzlich zu den Kategorien Fussballer und Vereinstrainer würdigt der LFV unter dem Titel «LFV Auszeichnung» jede Saison besonders anerkennenswerte Leistungen oder Beiträge mit einem Sonderpreis. Die Preisträger dieser «LFV Auszeichnung» werden durch das im Award-Reglement definierte Nominationsgremium bestimmt.